RSS Feed

Liebe Herrschaften, es ist soweit. Endlich. Es ist Wochenende.Genauer gesagt Freitag. Und das Beste: Dieses Mal findet es in München statt.

Es ist kalt, es liegt Schnee, doch das Rathaus und die Frauenkirche erstrahlen in gewohnt schönem Glanz und weisen den Münchner Großstädtern mit ihrem einzigartigen Flair den Weg in die zahlreichen Clubs der Innenstadt. Hiervon gibt es viele: Das Bob Beaman, den Crowns Club, die Milchbar, das ChacaChaca, das Atomic Cafe und das Max & Moritz um nur ein paar zu nennen. Alle nicht weit auseinander gelegen und zu bestimmten Anlässen auch durchaus einen Besuch wert. Meine Lieblingsclubs befinden sich allerdings wie besagtes Max & Moritz am Maximiliansplatz:Das Pacha Munich und die 089-Bar.

via weheartit.com

Jeder von uns hat bekanntlich eine Stammlokalität und die Wenigsten wissen wahrscheinlich noch wie genau es dazu kam. Ebenso wenig kann ich sagen warum sich genau das 089 zu meinem zweiten Wohnzimmer entwickelte und mich die Türsteher mittlerweile mit einem dezenten “Ach da isse ja wieder” begrüßen.Vielleicht war es die Tatsache dass dort 13 cm High Heels an der Tages- pardon – Nachtordnung liegen und ich endlich die Gelegenheit bekam meine Lieblingsschuhe außerhalb des dafür gänzlich ungeeigneten Regensburger Kopfsteinpflasters zu tragen (und damit ausnahmsweise mal nicht die Einzige im Club zu sein). Vielleicht waren es aber auch die aufgeschlossenen und gut gelaunten Münchner, die sich stets zu Hauf dort tummeln und die sich ohne aufdringlich zu wirken einfach einen tollen Abend machen. Und vielleicht ist es die Kult-Location an sich mit ihren dunkelroten Glühbirnen, dem super Soundsystem und den roten Ledersofas, die das ganze Geschehen noch mit der richtigen Atmosphäre versehen.

Also nichts wie aufgestyled und die High Heels in die Mary Poppins Handtasche gepackt (Schmerzen an den Füßen setzt man sich schließlich erst drei Minuten vorm und im Club aus und nicht schon auf dem Hinweg)!

Es ist 089-Tag! Me gusta!:)


3 Kommentare »

  1. [...] Anschließend noch das Nachtleben besichtigen, zurück nach Mannheim, kurz schlafen und Mittwoch früh ab nach München! [...]

  2. [...] und relativ klassischen Rockschuppen. Gut zu vergleichen mit dem Backstage oder dem Ampere in München. Aufgetreten sind verschiedene junge Rock- und Metalbands, was mir aufgrund meiner pubertären [...]

  3. [...] nicht laut der I-Phone Wetter-App. Die Kirsche auf dem Sahnehäubchen war schließlich die Sms aus München, dass bei so schönem Wetter dort im Büro zu sitzen ja irgendwie gemein sei. Aha. Und die 27 Grad [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Join the delirious journey
      bloglovin
  • Letzte Beiträge
  • Letzte Kommentare
  • Kategorien
  • Archive
  • Schlagwörter
  • Kalender
    August 2017
    M D M D F S S
    « Mai    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Translate this Website EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish
  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs BloggerAlarm Topliste BloggerAlarm Topliste

    kostenloser Counter

    Blogger Topliste Hier gehts zur Topliste